Arbeitsorganisation, Arbeitszeit– und Entgeltsysteme

Dipl.-Ing. Stefan Versinger

Referent für Arbeits-
wissenschaft

Die bessere Gestaltung von Arbeitsabläufen, Arbeitsaufgaben und Arbeitsplätzen, die Entlohnung von Mitarbeitern und die Flexibilisierung von Arbeitszeiten bieten oft noch zu wenig genutzte Einsparungspotenziale in Unternehmen. Wir unterstützen Sie bei der Planung und Umsetzung konkreter Maßnahmen, damit Sie auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben.


Die sich ständig verändernden Anforderungen des Marktes verlangen nach einer flexiblen Ausgestaltung der Arbeitszeiten. Mit Ihnen entwickeln wir neue, an Ihr Unternehmen angepasste Arbeitszeitsysteme, die die Produktivität steigern, die Herstellkosten senken und kürzere Lieferzeiten ermöglichen.


Um die Anstrengungen der Mitarbeiter zu lenken und den engagierten Einsatz für die Unternehmensziele zu honorieren, sind im Rahmen einer ganzheitlichen Arbeitsgestaltung auch geeignete Entgeltsysteme erforderlich. Die tradierten Entgeltformen des auf Anwesenheitszeiten fixierten Gehalts oder auch Zeitlohns, aber auch der klassische Akkord als Leistungslohn stoßen da an ihre Grenzen.


Die Praxis hat hier eine große Zahl an Entgeltsystemen hervorgebracht wie Prämien, Boni und Provisionen sowie Zielvereinbarungen, Methoden der Leistungsbeurteilung oder Erfolgsbeteiligung.


Die VUV unterstützt Sie bei der Gestaltung zukunftsfähiger Entgeltsysteme und erarbeitet mit Ihnen Modelle, die es Ihnen ermöglichen, Entgeltsysteme perfekt auf die betrieblichen Ziele und die Strukturen Ihres Betriebes abzustimmen.