Beschaffungskooperationen

Dipl.-Ing. Stefan Versinger

Referent für Arbeitswissenschaft

Wo die Marktmacht eines einzelnen Unternehmens nicht ausreicht, um als Kunde spezielle Konditionen zu erhalten, ist es sinnvoll sich mit anderen zusammenzuschließen. Diese Marktmacht erzielen Sie durch die Teilnahme an unseren Beschaffungskooperationen. Aktiv sind wir mit solchen Kooperationen unter anderem in den Bereichen

Ihr Unternehmen profitiert dabei nicht nur von exklusiv ausgehandelten Rahmenverträgen, sondern die aktive Teilnahme an einer solchen Kooperation bietet Ihnen auch die ideale Plattform, um sich im Rahmen von regelmäßigen Treffen auszutauschen und in einem Netzwerk Gleichgesinnter interessante Kooperationsthemen zu behandeln.