Standortpolitik


RA Ralf Bruns
Hauptgeschäftsführer

Im Dialog mit den politischen Entscheidungsträgern machen wir uns für die Belange unserer Mitgliedsunternehmen stark.

Das geschieht durch direkte Kontakte ebenso wie durch die Stellungnahmen, die wir zu politischen Entscheidungen, Gesetzen und Verordnungen einbringen. Ob es sich um das nordrhein-westfälische Mittelstandsgesetz, die Novellierung des Betriebsverfassungsgesetzes oder um kommunalen Entscheidungen handelt – die fachkundigen Kommentierungen der VUV sind gefragt.

Traditionell engagiert sich die VUV auf dem Gebiet der regionalen Wirtschaftsförderung. Der Strukturwandel der letzten Jahrzehnte hat Märkte und Branchen beeinflusst und ungelöste Probleme wie hohe Arbeitslosigkeit verursacht. Gemeinsam mit den politisch Verantwortlichen in der Region suchen wir nach Lösungen.

Als Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewältigung der Neustrukturierung muss es gelingen, zukunftsfähige Branchen anzusiedeln und zu fördern. Dabei dürfen die Anforderungen und Bedürfnisse der gewachsenen industriellen Potenziale aber nicht aus den Augen verloren werden.

Die Stärkung unserer etablierten Unternehmen ebenso wie Weiterentwicklung neuer, technologieorientierter Firmen verstehen wir als wichtige Aufgabe unserer Verbandsarbeit.