Zum Inhalt springen

Mehrheit der VUV-Mitglieder geht von Ampel-Koalition aus

Die Mehrheit der Mitgliedsunternehmen der VUV-Vereinigte Unternehmerverbände Aachen geht von einer rot-grün-gelben Koalition („Ampel“) aus, 33 Prozent setzen auf eine so genannte Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, Grünen und FDP mit einem Kanzler Armin Laschet. Nur drei Prozent halten die Fortsetzung der GroKo für wahrscheinlich. Die VUV hatte gestern rund 300 Entscheider aus der regionalen Wirtschaft befragt, welche Koalition diese für am wahrscheinlichsten halten. Über die Hälfte der Antwortenden befürchten, dass ein Bündnis aus SPD, Grünen und FDP unter Führung von Olaf Scholz keine positiven Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung des eigenen Betriebes haben wird. 47 Prozent der Befragten gehen davon aus, dass, egal welche der möglichen Koalitionen letztlich die Regierung stellen wird, dieses keinerlei direkte Auswirkungen auf die Konjunkturlage ihres Unternehmens hat.

Zurück