Zum Inhalt springen

Corona: Anträge auf Kurzarbeit steigen

Die Anzeigen auf Kurzarbeit sind seit Beginn der Ausgangsbeschränkungen auf ein neues Höchstniveau angestiegen. Demnach sind im März bundesweit rund 470.000 Anzeigen auf Kurzarbeit bei der Bundesagentur für Arbeit (BA) eingegangen.

Nur zur Einordnung und zum Vergleich: Im Februar 2020 lag die Zahl der Kurzarbeitsanzeigen noch bei 1.900. Die Anzeigen kommen aus nahezu allen Branchen, Branchenschwerpunkte sind laut BA unter anderem der Handel und das Hotel- und Gaststättengewerbe - anders als in der Wirtschafts- und Finanzkrise 2008/2009, als vorallem das verarbeitende Gewerbe betroffen war. 

Zurück
img_corona.jpg