Zum Inhalt springen

Online-Workshop: "Agiles Personalmanagement" am 1. Dezember 2020

Es wird unumgänglich sein, tradierte Geschäftsmodelle an eine agile Unternehmenskultur anzupassen. Je schneller Unternehmen die notwendigen Prozesse auf den Weg bringen und desto trainierter Mitarbeitende sind, innerhalb kurzer Zeit in einen anderen Arbeitsmodus umzuswitchen, desto stabiler und sicherer werden beide auch zukünftige Herausforderungen bewältigen. Personalabteilungen sind gefordert, passende Rahmenbedingungen zu schaffen und Mitarbeitende sowie Führungskräfte adäquat zu begleiten. 

Rechtsanwältin Britta Redmann, Expertin für das Thema "Agiles Arbeiten", wird im Workshop mit den Teilnehmenden die Zusammenhänge von Organisationsdesign und agiler Zusammenarbeit erarbeiten.Daraus wird ableitet, welche Widersprüche zwischen bestehender und zukünftiger Organisation zu berücksichtigen sind und wie die agilen Organisationsteile gestaltet und aufgebaut werden können. Gerne kann das Thema an einem konkreten Beispiel aus dem Teilnehmerkreis diskutiert werden. 

 

Die Corona-Pandemie trifft das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben gleichermaßen. Unternehmen stellen sich die Frage, wie sie in solchen Extremsituationen Mitarbeitende schützen und gleichzeitig weiterhin produktiv sein zu können. Ziel aller Überlegungen sollte sein, nicht nur im Normalmodus richtig gut zu performen, sondern auch im Pandemiemodus erfolgreich zu sein - ohne Panik und souverän in der Umsetzung. Unternehmen, denen es gelingt, sich schnell an die neuen Bedingungen anzupassen, gehen gestärkt aus Herausforderungen wie Corona und der damit verbundenen weltweiten Wirtschaftskrise hervor. Dazu bedarf es aber einer flexiblen und agilen Arbeitsweise sowie jeweils angepassten arbeitsschutzrechtlichen Bedingungen, die es Betrieben und Mitarbeitenden ermöglicht, je nach aktueller Situation zwischen Arbeiten im Krisenmodus und dem „Normalzustand“ zu wechseln.

Was aber sind sinnvolle Vorgehensweisen, welche Instrumentarien gibt es und was ist ein erfolgversprechender Einstieg in das Thema agiles Personalmanagement? Im Online-Workshop „Agiles Personalmanagement“ beschäftigen wir uns mit folgenden wesentlichen Punkten:

  • Definition, was agil und agile Arbeitsorganisation sind.
  • Die wichtigsten Wirkprinzipien von agiler Zusammenarbeit und agilen Organisationsformen verstehen.
  • Wichtige Schlüsselrollen und Protagonisten.
  • Anwendung auf den HR Bereich.

Termin:                   Dienstag, 1.12.2020, 10:30 bis 12:00 Uhr
Referentin:             Britta Redmann, Rechtsanwältin
Kosten:                  135,- € für Mitglieder der VUV
                              162,- € für Nichtmitglieder
                              jeweils zzgl. gesetzl. MwSt. 

Verbindliche Anmeldung: agv@vuv-aachen.de
Ihre Anmeldebestätigung sowie Ihre persönlichen Zugangsdaten erhalten Sie zwei Tage vor Seminarbeginn per Mail.

 

 
 
Zurück
Britta_Redmann_Internet.JPG