Zum Inhalt springen

Ralf Bruns: "Mittelstand bleibt wichtiger Standortfaktor"

Es ist ein Teilerfolg – als solchen kann man die beschlossenen Änderungen im nordrhein-westfälischen Mittelstandsgesetz bezeichnen. Die Kompetenzen der Clearingstelle Mittelstand sind noch einmal gestärkt worden – wenn auch mit „Luft nach oben“. Ihrer Aufgabe, mittelstandsrelevante Gesetze und Verordnungen auf ihre Verträglichkeit für kleine und mittlere Unternehmen hin zu überprüfen, kann sie künftig mit mehr Gewicht nachgehen.

Die Umsetzung des Gesetzes wird dazu beitragen, den Blick von Politik und Verwaltungen noch deutlicher auf die Herausforderungen der mittelständischen Betriebe in NRW zu richten. Das ist immens wichtig – denn die rund 730.000 kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) sind ein wichtiger Standortfaktor für NRW. Sie machen 99,3 Prozent der Unternehmen im Land aus. Der Mittelstand leistet einen wichtigen Beitrag für Wachstum, Beschäftigung, Qualifikation und Innovation in der Wirtschaft. Das spüren wir auch in der Region Aachen jeden Tag!

Zurück
VUV_team_bruns.jpg