Zum Inhalt springen

M+E-Infotruck rollt durch die Region

Zusammen mit seinen 26 regionalen Mitgliedsverbänden startet der Verband der Metall- und Elektro-Industrie NRW (METALL NRW) die neue Generation der mobilen Berufsinformation

Ein kurzer Blick zurück: Seit mehr als 25 Jahren engagiert sich die nordrhein-westfälische Metall- und Elektro-Industrie für die Sicherung ihres Fachkräftenachwuchses und sorgte mit den M+E-InfoMobilen für praktische Berufsinformation auf Rädern. In dieser Zeit absolvierten die Infobusse rund 11.000 Einsätze etwa auf Schulen und Ausbildungsmessen. Allein quer durch Nordrhein-Westfalen wurden dabei mehr als 500.000 km zurückgelegt und dabei rund 1,5 Millionen Besucher begrüßt.

Damit dieser Erfolg anhält, hat die M+E-Industrie mit ihren 26 regionalen Arbeitgeberverbänden sdie neue Generation der mobilen Berufsinformation gestartet: Den M+E-InfoTruck! Insgesamt zehn InfoTrucks haben die alten InfoMobile ersetzt und sorgen nun für eine innovative, und für die Schulen kostenlose, Berufsinformation. „Wir setzen damit ein deutliches Zeichen für die Ausbildung in unserem Land", sagt Ralf Bruns, Hauptgeschäftsführer des Unternehmerverbands der M+E-Industrie und ergänzt: „Der M+E-InfoTruck bietet jungen Menschen bereits in der Schule wichtige Einblicke in attraktive Ausbildungs- und Berufschancen in unserer Industrie."

Zurück