Zum Inhalt springen

Charlotte Fry gewinnt VUV-Preis

Die Britin Charlotte Fry und ihr Pferd Glamourdale sind die verdienten Sieger des VUV-Dressurpreises beim CHIO 2019. Fünf Prozentpunkte betrug der Vorsprung vor der Zweitplatzierten Joyce Heuitink aus den Niederlanden auf Gaudi Vita und dem deutschen Hubertus Schmidt auf Nancy Gooding. Michael Mahr, Vorstandsvorsitzender der VUV, gratulierte im Beisein von Stefanie Peters vom ALRV der Siegerin und den Platzierten.

Zurück
Preisverleihung_2019.JPG